Alice Internet

Alina Internet

Neu bei Alice DSL war die kurze Mindestvertragslaufzeit, da die DSL-Angebote immer auch ohne festen Anschluss bestellt werden konnten. Die umfangreiche Alice Internet-Angebot reicht von DSL-Anschluss mit hoher Geschwindigkeit über Handy und Telefon bis hin zum TV-Angebot. Das Alice DSL-Flat-Angebot wird nicht mehr angeboten. Das neue Hochgeschwindigkeits-Internet wartet auf Sie! Die VDSL- und Sky-News auf Alice DSL.

Wo ist Alice DSL?

Alice war viele Jahre lang einer der grössten DSL-Anbieter in Deutschland. Inzwischen sind die wohlbekannten Alice DSL-Paketnamen wie Alice Light, Spaß und Komfort jedoch komplett von der Bildfläche verschwunden. 3. Alice DSL startete 1995 als HanseNet, eine Tochter der Hamburgischen Electricitäts-Werke AG (HEW).

Die Produktbezeichnung Alice, später in den Medien durch das Modell Vanessa Hessler verankert, entstand durch die 2003 erfolgte HanseNetÜbernahme durch Telecom Italia. Alice DSL wurde damit auch durch die 2007 vollzogene Akquisition der Internet-Sparte von AOL Deutschland zum viertgroßen Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Neu bei Alice DSL war die kurzfristige Mindestvertragsdauer, da die DSL-Angebote immer auch ohne festen Anschluss bestellt werden konnten.

Das komplette Internet-Abonnement kann mit einer Kündigungsfrist von 4 Monaten zum Ende des Monats gekündigt werden. Alice lieferte auch die kompletten DSL-Pakete mit einer Übertragungsrate von bis zu 16 Mbit/s. Dagegen entschied sich Alice für ratenadaptive DSL, so dass die höchstmögliche Internet-Geschwindigkeit am Ort immer umgeschaltet wurde.

Inwieweit sich die Bandbreiten am Ort exakt ergeben, konnten die potentiellen Kunden vor der Reservierung per Adresseneingabe auf der Alice-Webseite miterleben. Alice war auch im Bereich des Breitbandmarktes in Deutschland ein Pionier. Wenn Sie jedoch derzeit nach Alice DSL-Komplettpaketen suchen, werden Sie keine mehr finden, da HanseNet 2009 an Telefónica o2 Germany veräußert wurde.

Ursprünglich wurde dort noch die Handelsmarke Alice vertrieben, doch seit Ende 2012 vertraut die Firma auf den Produktnamen Olympus DSL. ý Olympus hat DSL-Angebote mit unterschiedlichen DSL-Geschwindigkeiten im Sortiment. Gegenwärtig hat der DSL-Anbieter einige preisliche Vorteile für Einsteiger: Wer ein eigens für diesen Zweck entwickeltes Produkt mit einer Mindestvertragslaufzeit bis zum 31. Mai 2018 ordert, bekommt 6 Monaten lang für nur 14,99 EUR, außerdem wird eine Online-Reservierung mit einem WLAN-Router für 0,- EUR vergütet.

Zusätzlich zu einem DSL 16000-Anschluss zuzüglich DSL-Flatrate steht ein Festnetzanschluss inklusive Telefon-Flatrate für kostenfreie Anrufe ins Fest- und Mobilfunknetz zur Verfügung. Bei o2 DSL All-in M zahlen Sie 29,99 ?/Monat (14,99 ? in den ersten 6 Monaten). Mit dem Komplettpaket o2 DSL All-in L wird neben dem kompletten Leistungsspektrum von o2 DSL All-in M ein erhebliches Mehr an Leistung für 34,99 ?/Monat (14,99 bis zum siebten Vertragsmonat) geboten: Statt des DSL 16000-Anschlusses ist ein besonders schnelles DSL mit bis zu 50000 VDSL-Anschluss inbegriffen, das eine Datenrate von bis zu 500 Mbit/s im Dateidownload bereitstellt.

Sogar noch schnellere Internetgeschwindigkeiten sind mit einem 100.000er VDSL-Anschluss möglich, der für 39,99 ?/Monat mit dem "All-in XL"-Paket (14,99 für 6 Monate) zu buchen ist. Allerdings ist die Technik des VDSL100 bisher kaum zu haben. Sonderangebot: Bei Online-Buchungen bis zum 12.03.2018 kann der Anschluß für 6 Monaten ohne Zusatzkosten geprüft werden.

Gegen einen Aufpreis von 4,99 ?/Monat kann das Contingent um 100 GB/Monat aufstocken. Bei 14,99 kann das Limitsystem komplett abgeschafft werden. Für 24,99 ?/Monat (14,99 EUR in den ersten sechs Monaten) bietet Ihnen das Unternehmen einen DSL 8000-Anschluss inklusive DSL-Flat zum kostenlosen Surfen im Internet und eine Telefonwohnung für Gratisgespräche ins Fest- und Mobilfunknetz.

Derzeit gibt es einen freien WLAN-Router für alle drahtlosen Internetverbindungspakete. Die Alice DSL ist nicht mehr als unabhängiger Internet-Provider auf dem heimischen Mobilfunkmarkt tätig, aber auch die Alice-Werbefigur war bekannt, und die Alice DSL-Komplettpakete konnten immer ohne festen Termin gebucht werden. Hier finden Sie unsere Infoseiten über Alice auf einen Blick:

Als Geschwindigkeitsmaximum nutzte Alice DSL 16000 über viele Jahre. Doch vor der Uebernahme durch o2 DSL kamen auch die Leitungen des Typs 50 hinzu: Unser redaktioneller Tipp: Der o2 DSL S-Tarif bietet die komplette Ausstattung zum Surfen im Internet und für Telefonate. Die 25 Mbit Internetverbindung ist für die meisten Anwender vollkommen auskömmlich und ermöglicht z.B. das gleichzeitige Surfen im Internet auf mehreren Rechnern oder Smart-Phones.

Inzwischen ist Alice aus dem Breitband-Markt ausgetreten, die schnellen Internetverbindungen gibt es jetzt beim Marktleader Telekom oder bei 1&1 und Wodafone.

Mehr zum Thema