Billiger Dsl

Günstige Dsl

Wenn Sie einen geeigneten Internet-Provider oder ein bestimmtes DSL-Angebot suchen, können Sie oft mit einer Flut von Tarifen und Möglichkeiten rechnen. Wählen Sie jetzt DSL-Anbieter und vergleichen Sie Angebote! Gegenüberstellung der günstigsten DSL-Tarife in Köln. DSL in München jetzt finden! DSL-Angebote für München kostenlos und unverbindlich vergleichen und sparen.

Das ist DSL?

Das Kürzel DSL steht für Digital Subscriber Line und steht für Digital Subscriber Line.

Die Abkürzung für asymmetrische digitale Teilnehmeranschlussleitung (ADSL) ist die am häufigsten verwendete Übertragungstechnologie für das Breitband-Internet. Dies ist der Ausgangspunkt der modernen DSL-Technologie, da DSL als Antrieb für die Nutzung der Telefonleitung als Übermittlungsmedium und für das gleichzeitige Telephonieren entstanden ist. Bei einem Internetzugang über den DSL-Anschluss ist der Kunden trotzdem per Telefon zu erreichen oder kann selbst anrufen.

Die DSL-Leitung verwendet im Unterschied zur bisherigen schmalbandigen ISDN-Technologie mehrere Frequenzbereiche und ist in der Lage, Telefon und Internetzugang separat anzubieten und zugleich größere Bandbreite zu erzeugen. Neben DSL ist die sehr schnelle Verbindungstechnik auch eine asymmetrische Übermittlung von Upload- und Download-Raten.

Eine VDSL-Verbindung ist daher ideal für diejenigen Anwender, die gerne in HD Qualität filmen und sich schnell durch das Netz fortbewegen mochten. Anders als ADSL- und VDSL-Leitungen funktioniert die SDSL-Anschlusstechnik (Symmetric Digital Subscriber Line) mit symmetrischer Übermittlung von Download- und Upload-Inhalten. Heutzutage wird der Ausdruck DSL für alle Breitband-Internetverbindungen verwendet, sei es über DSL, Kabel oder Funktechnologie.

Wenn Sie den besten Internetprovider und Tarif für Ihr Unternehmen finden wollen, lohnt es sich daher, sich einen Eindruck von den verschiedenen Internetverbindungen zu machen. Mit einem Standard-DSL-Anschluss erhalten Sie das lnternet über die Telekom. Eine DSL-Leitung ist in der Regel ein Kupfer-Kabel oder ein verdrilltes Adernpaar. Die Trennung des Telefons und der Signale wirkt sich nicht aus.

Dies ermöglicht das gleichzeitige Telephonieren und Surfing. Dies ist ein gewaltiger Fortschritt im Vergleich zu alten Telefon- und ISDN-Modems. Wenn mehrere Endgeräte parallel an das Netz angeschlossen werden sollen, kommt ein so genannter Kreuzschienenrouter zum Einsatz. Wenn Sie heute einen Internetprovider und einen entsprechenden Preis suchen, werden Ihnen in der Regel Kombinationspakete oder Komplettpakete geboten.

Eine Anbindung an einen Telefonanschluß ist nicht mehr notwendig, so dass die Bereitstellung von Internetzugang und Festnetzanschluss von ein und demselben Provider erfolgt. Der Vorteil für den Endkunden liegt auf der Hand: Der einheitliche Preis für Handy und Internetzugang spart unnötigen Bürokratieaufwand und Mehrkosten. Zusätzlich zu dieser klassichen Verbindung entscheiden sich die Provider verstärkt für weitere Möglichkeiten wie den TV-Empfang über das Netz.

Die Anbieter kombinieren in ihren so genannten 3-Play-Paketen Telefonie, Internetzugang und Fernsehen in einem einzigen Anbieter. Tatsache ist: Wie oft Sie auch immer das Netz benutzen, mit einem DSL-Anschluss sind Sie für große Datenmengen gut gewappnet und können sich jederzeit dem Zeitgeist anpassen. Unter einer DSL-Flatrate - oder Internet-Flatrate im Allgemeinen - versteht man eine Rate, mit der ein Klient die gesamte Breite des bestellten Produkts zu einem festen Monatspreis ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen kann.

Wurde vor jeder einzelnen Internetminute mit rund 6 Pfennige extra verrechnet, so war das Flatrate-Modell damals ein echter Schritt und hat sich seitdem etabliert. Für einen DSL-Anschluss werden folgende Vorrichtungen benötigt: 1: Es teilt das Telefonkabel in unterschiedliche Bereiche auf, so dass Telefon- und Internet-Signale separat durchgelassen werden.

Dies ermöglicht das gleichzeitige Telephonieren und Surfing. In der Regel bieten die Provider einen Wireless LAN Routers an, der nicht nur alle WLAN-fähigen Teilnehmer mit dem Netz verbinden kann, sondern auch ein DSL-Modem beinhaltet. Über die DSL-Leitung erhält der Routers die Daten -Signale und schickt sie kabellos an alle zugehörigen Terminals.

Zudem wirkt das eingebaute Funkmodem als Brandmauer gegen eventuelle Attacken, wie z.B. Internetviren. Damit ein WLAN-Router mit eingebautem Breitbandmodem verwendet werden kann, sollten alle Endgeräte, die Sie in Ihrem Haus mit dem Netz verbunden haben wollen, WLAN-fähig sein. Ist es möglich, über meinen DSL-Anschluss zu rufen? Telephonieren über den DSL-Anschluss ist prinzipiell möglich und wird unter dem Stichwort Voice-over-IP zusammengefaßt.

Kann ich über meine Internetverbindung einen Anruf tätigen?

Mehr zum Thema