Dsl Anschluss Kabel

Dsl-Anschlußkabel

Wenn Sie von Vodafone zu Cable Internet wechseln, müssen Sie sich keine Sorgen um die Beendigung Ihrer Verbindung mit dem alten DSL-Anbieter machen. DSL Kabel für IP-basierten Anschluss (graue Stecker). Cable DSL - Schnelles Internet über Kabelverbindung. Stecken Sie das andere Ende des DSL-Kabels in die mittlere Buchse der Telefonbuchse (gekennzeichnet mit F). Grundvoraussetzung für Kabel-DSL ist ein Kabelanschluss und dass Kabel-DSL vor Ort vorhanden ist.

Eine FRITZ!box mit DSL-Anschluss ohne Festnetz-Anschluss

Box mit einem DSL-Anschluss ohne Festnetz oder mit einem DSL-Anschluss mit Festnetz ( "analog" oder "ISDN") an. Anmerkung: DSL-Leitungen ohne Festnetz werden auch als "IP-basierte Leitung", "All-IP-Leitung", "NGN-Leitung", "splitterlose Leitung" oder "DSL ohne Splitter" bezeichnet. 2. Die DSL-Verbindung muss einem von der FRITZ!-Box unterstützten DSL-Standard genügen. Box ist in mehreren Produkt-Varianten verfügbar, die sich im Umfang der Lieferung voneinander abheben.

Box unterscheiden sich die Vorgehensweisen bei der Verdrahtung mit dem DSL-Anschluss: Den RJ45-Stecker des DSL-Kabels in die Anschlussbuchse "DSL/TEL" der FRITZ!-Box einstecken. Den TAE-Stecker des DSL-Kabels in die mit "F" gekennzeichnete Steckdose der TAE-Buchse einstecken. Das lange Ende des DSL-Telefonkabels in die DSL (/TEL)-Buchse der FRITZ!box einstecken.

Schieben Sie das kleine blaue Ende des Kabels in den blauenDSL-Adapter. Den DSL-Adapter in die mit " V " gekennzeichnete Steckdose der TAE-Buchse einstecken. Achten Sie darauf, dass das Ende des schwarzen Kabels nicht beschädigt wird (siehe Abbildung). Wenn weder ein hellgraues DSL-Kabel mit RJ45- und TAE-Stecker noch ein hellgrauer DSL-Adapter mit RJ45- und TAE-Stecker enthalten sind, haben Sie diese Möglichkeiten:

Bei DSL müssen die Leitungsadern von den beiden Mittelpins der RJ45- und RJ11-Stecker auf die Kontakte 1 und 2 des TAE-Steckers verlegt werden. Ziehen Sie alle Telefone, Kabel und zusätzlichen TCU-Buchsen aus der ersten TCU-Buchse (Haupttelefonbuchse) in Ihrem Haus. Achtung: Werden neben dem DSL-Splitter weitere Endgeräte (z.B. Telefone, Faxgeräte, weitere Telefonanschlüsse) an die erste TCU-Buchse gesteckt, kann die DSL- und/oder Telefonverbindung unterbrochen werden.

Nur den DSL-Splitter an die erste TCU-Buchse anschließen: Das Kabel in die Steckdose "Amt" des DSL-Splitters und das andere Ende in die Steckdose "F" der TAE-Buchse einstecken. An die FRITZ! Box werden alle Analoggeräte angeschlossen. DSL/Telefonkabel (Y-Kabel) mit dem langen grauem Ende in die mit "DSL/TEL" gekennzeichnete Steckdose der FRITZ!Box einstecken.

Am ISDN-Anschluss in eine Anschlussdose des ISDN-NTBA (siehe Abbildung links). am Analogtelefonanschluss in den beiliegenden schwarzem TEE/ RJ45-Adapter einstecken und den Anschluss in die mit "F" oder "N" gekennzeichnete tae-Steckdose des DSL-Splitters einstecken.

Mehr zum Thema