Dsl Bündeln

Dsl-Bündelung

Bündeln Sie zwei Internetverbindungen in einem Netzwerk. Wie man spielt: Zwei DSL-Anschlüsse gebündelt in einem Haus - So geht's. Wir zeigen Ihnen in der Anleitung, wie Sie mehrere DSL-Anschlüsse in einem Haus bündeln und die Bandbreite verdoppeln können. Um DSL-Verbindungen zu bündeln, werden die zu verwendenden DSL-Ports in die Liste der DSL-Breitband-Remote-Stationen eingetragen. Der Grundgedanke einer echten DSL-Bündelung ist sehr einfach.

Ihr Vorteil durch die Kombination von DSL:

Was die Benutzbarkeit von DSL als Business-Internetanschluss oder für die Standortvernetzung betrifft, so hängen die Eigenschaften von DSL in hohem Maße von der eingesetzten Ausprägung ab: Sie sind in der Regel sehr unterschiedlich: Die Abkürzung steht für die typischen Endkundenverbindungen. ADSL2+, die derzeit als Standardformat für DSL mit bis zu 20 Mbit/s ((je nach Anhang und Land) verwendet wird.

Dabei ist die erreichbare Übertragungsbandbreite abhängig von der Kupferleitungslänge, d.h. der Distanz zwischen DSL-Modem und DSLAM. Zwar ist die Leitungs-Latenzzeit (Signallaufzeit) recht niedrig (in der Regel 20 - 60 ms), aber die Ausfallsicherheit und Zugänglichkeit von DSL ist nur mäßig.

Über DSL kann die Leitung zugleich auch für die Telephonie verwendet werden. Bei der DSL-Version handelt es sich um eine Version, die keine simultane Verwendung von Telephonie und Datenübertragung auf einer Verbindung erlaubt, sondern eine gleichmäßige Datenübertragung mit einer Übertragungsrate von bis zu 2 Mbit/s. Die Zuverlässigkeit von GDSL ist ohne spezielle Sicherheitsvorkehrungen und SLA' nicht weit entfernt: Eine durchschnittliche Erreichbarkeit von 98,5% führt dazu, dass ein SDSL-Nutzer Leitungsausfälle von bis zu 5 Tagen pro Jahr erträgt.

Der SDSL verfügt über eine Symmetriebandbreite von 2 MBit/s (Up- und Download). Das Triple Play beinhaltet die Übermittlung von Video-on-Demand-Angeboten, die Vermittlung von VoIP-Telefonie und den raschen Zugriff auf das Intranet. Diese Technik, die auch den Einsatz von Kupferleitungen erlaubt, ermöglicht sehr gute Übertragungsraten von bis zu 50 Mbit/s. Geringe Wartezeiten und verhältnismäßig große Bandbreiten bei geringen Anschaffungskosten - DSL ist in der Tat ein exzellentes Grundmedium für den professionellen Internetzugang oder Standortverbindungen, wenn es nicht die Unsymmetrie zwischen Empfangs- und Übertragungsrichtung gäbe.

Das symmetrische DSL-Angebot hingegen ist sowieso nur in Bezug auf die Bandbreiten hinreichend leistungsstark und alles andere als günstig. Zum Anschluss von ADSL2+ Annex A/B und VDSL2 Verbindungen stehen Ihnen nativ Hotplug-Modems zur Verfügung.

Mehr zum Thema