Dsl Business Anschluss

Dsl-Geschäftsverbindung

Konkrete Übertragungsrate, die am Anschluss des Kunden erreicht werden kann. Lassen Sie sich von der unglaublichen Vielfalt und den nahezu unbegrenzten Möglichkeiten überzeugen, die mit einem DSL-Business-Anschluss erreicht werden können. Geschäfts-DSL-Tarife sind mehrbenutzerfähig. Es wird ein neuer DSL-Anschluss benötigt.

Spezifikation DSL Business. I Standard-Dienste der Deutschen Telekom

Telekom Deutschland Deutschland GmbH (nachfolgend Telekom genannt) überlässt an den/die Auftraggeber im Zuge der zur Verfügung stehenden Technischen und betrieblichen Möglichkeiten DSL Business, als Internetanschluss mit der Telekom als Netzbetreiber. SDSL-Technologie ( "Symmetric Di- tital Subscriber Line ") mit einem durchschnittlichen jährlichen Durchschnitt von 97,0 vH.

1.1. 1 Übertragungsgeschwindigkeiten Die am Kundenanschluss erzielbare konkrete Übertragungsgeschwindigkeit hängt ist abhängig von den physikalischen Bedingungen des Anschlusskabels. Als Übertragungsgeschwindigkeit wird unter anderem die Netzwerknutzung des Internet-Backbones, die Übertragungsgeschwindigkeit der angewählten - Servers des entsprechenden Content Providers und der vom Auftraggeber genutzten während (Router, Betriebssys tem, inklusive dessen Windows Betriebssystem und anderer verwendeter Software) verwendet.

Der Dienst ist nicht flächendeckend bis Verfügung und muss für jede Verbindung einzeln überprüft und bestätigt sein. Unter standardmäÃ?ig wird DSL Business mit einer Internet-Flatrate geboten. Übertragungsgeschwindigkeit1 ) beträgt grundsätzlich 2 048 kbit/s. Telekom überlässt auf Kundenwunsch DSL Business, auch wenn die Übertragungsgeschwindigkeit von 2 048 kbit/s am Anschluss nicht erzielt wird, sondern eine Übertragungsgeschwindigkeit von 1 536 kbit/s, 1 024 kbit/s, 768 kbit/s, 512 kbit/s oder 256 kbit/s.

1.1. 2 Die Deutsche Telekom baut ein Anschlussgerät (SDSL-Modem) in die Nähe der ersten Endgeräte ein, das als Terminierung ihres Netzwerks zum Anschluss von Endgeräten mit der 10-Basis-TSchnittstelle ( "gemäÃ?" der IEEE 802. 3i Technische Spezifikation), Ethernet, vorgesehen ist. Ansonsten wird die Montage nach den bei Te-lekom zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Ausführung bestehenden Standard-Installationsregeln durchgeführt.

DSL Business DSL Business ermöglicht den Einstieg ins weltweite Netz über DSL Business mit seiner dynamischen IPAdresse. Im DSL Business Customer Center (https://kundencenter.t-dsl-business. de) kann der Kunde anstelle der dynamischen IP-Adresse eine fixe IP-Adresse für einrichten. Die Zugangsmöglichkeit zu DSL Business ist nur bei der Telekom als Anbieter von Internetdiensten möglich.

Dazu ist die Angabe der Verbindungskennung (Hauptbenutzerkennung) und des persönlichen Passwortes vonnöten. Wenn neunmal fehlerhaft eingetragene persönliche Passwörter innerhalb von 24 Std. angemeldet werden, dann ist die Möglichkeit der Benutzung des Services DSL Business über diese Zugangsdaten für 24 Std. geschlossen. Die Deutschen Telekom bietet im Umfang der vorhandenen Möglichkeiten der Technik und des Betriebs folgende zusätzliche Buchungsmöglichkeiten, namentlich gegen gesonderte Berechnung gemäß der Tarifliste gültigen bei Auftragserteilung: 1. 1 Umzug, Austausch oder Änderung des Anschlussgerätes und Verlagerung der Endeleitung.

Das Betreiben von speziellen Diensten, wie z.B. Aufzugsnotruf, Brandmeldeanlage, Alarmanlage, Hausnotruf und EC-Cash, ist möglich und gestattet unter überlassenen connection grundsätzlich Spezielle Dienste und deren Bedienung gehören jedoch nicht zum Umfang des Anschlussvertrags mit der Deutschen Telekom, so dass die Deutsche Telekom den Service und Funktionsfähigkeit eines speziellen Dienstes unter gewährleisten nicht anbieten kann.

Auf Grund technischer Vorgaben oder Vorgaben des entsprechenden speziellen Dienstes kann Einschränkungen während des Betriebs am Anschluss der Telekom existieren. Der Kunde und der jeweilige Betreiber des Spezialdienstes sind für die Gewährleistung des Radios tionsfähigkeit verantwortlich. Die Deutsche Telekom behebt Störungen ihrer technischen Anlagen im Bereich der vorhandenen technischen und operativen Möglichkeiten.

Die Telekom erhält Störungsmeldungen unter täglich von 0.00 bis 24.00 unter den Service-Rufnummern. Die Deutsche Telekom vereinbaren bei Bedarf einen Besuchstermin mit dem Auftraggeber auf für durch einen Servicetechniker. Dieses Datum wird mit einer Maximalzeit von zwei Std. spezifiziert (z.B. zwischen 10.

Sollte die Erbringung der Leistung nicht innerhalb der von Gründen festgelegten Frist durch den Auftraggeber vertreten werden können, wird ein neues Datum festgelegt und ggf. eine Anreise in Rechnung gestellt. Der Entstörungszeitraum von acht Std. entfällt. Auf Verlangen informiert Sie die Deutsche Telekom innerhalb einer Stunde nach der Störungsmeldung über das erste Ergebnis, wenn eine Rückrufnummer aufgeführt ist.

Auch der Service-Techniker kann die Umsetzung vor Ort beim Endkunden durchführen. Auf Verlangen wird die Deutsche Telekom alle zwei Stunden nach Ende der Antwortzeit unter der genannten Telefonnummer Rück einen Zwischenbericht unter Angabe des Bearbeitungsstatus und der Aussichten für weitere Maßnahmen veröffentlichen. Die Telekom wird den Fehler innerhalb von acht Wochen nach Erhalt der Störungsmeldung beheben.

Der Termin ist einzuhalten, wenn innerhalb von acht Arbeitsstunden die Erstellung des abgestimmten Leistungsumfangs und Rückmeldung stattfindet. Nach Behebung der Störung wird die Deutsche Telekom den Besteller informieren.

Mehr zum Thema