Günstige Dsl Angebote

Billige Dsl Angebote

Finden Sie günstige DSL-Tarife mit dem DSL-Vergleichsrechner. Machen Sie sich optimal fit für Ihren persönlichen DSL-Tarifvergleich! Wie viel das kostet und wo es günstige Angebote für das mobile Internet gibt. Sie suchen einen günstigen DSL-Anbieter? Bei uns finden Sie günstige DSL-Angebote für Studenten im Vergleich.

DSL-Tarif: Günstige und günstige DSL-Preise suchen

Im TK-Markt werden die Konsumenten von vielen Providern geworben, die ihre DSL-Tarife aufgrund der Wettbewerbsbedingungen zu immer besseren Bedingungen bereitstellen. Unser DSL-Tarifvergleich hilft Ihnen bei der Wahl eines passenden Angebotes. Dabei werden die für Ihre Gegend wichtigen DSL-Tarife in Abhängigkeit von der Einstellung des Filters deutlich mitberücksichtigt. Die Übersicht über die unterschiedlichen DSL-Tarife und -Provider zu bewahren und entsprechende Entscheidungen zu fällen, wird für die Konsumenten immer schwerer.

Mit dem kostenlosen DSL-Vergleich können Sie die am besten geeigneten Kabel-Internet-, LTE- und DSL-Tarife ausfiltern. Geben Sie Ihre Ortsvorwahl ein, wählen Sie Ihre gewünschte Schnelligkeit und erhalten Sie einen klaren Überblick über die besten DSL-Tarife. Die DSL-Tarife sind nicht für jeden Hausstand gleich gut durchdacht. Beispielsweise sollten Sie vor der Bestellung eines DSL-Tarifs mit einer Übertragungsbandbreite von 16.000 Kbit/s prüfen, ob die jeweilige Verbindung überhaupt eine solche ausstrahlen kann.

Wenn Sie bereits einen breitbandigen Internetzugang haben und nach einem billigeren DSL-Tarif suchen, sollten Sie einen DSL-Geschwindigkeitstest vom bisherigen Anschluß aus durchführen. Hier ist es jedoch zweckmäßig, den Speed-Test sofort nach dem Trennen der Leitung auszuführen und ggf. den DSL-Tarif nachzustellen. Welche Surf-Geschwindigkeit Sie im DSL-Tarif benötigen, erfahren Sie durch einen eigenen Selbsttest: Es ist empfehlenswert, einen kurzen Einblick in Ihr eigenes Benehmen zu bekommen:

Wer das Internet zum Verfassen von E-Mails und zum surfen und strömen von Video verwendet, wird mit einer DSL-Geschwindigkeit von ca. 15.000 Kbps hinreichend bedient. Wenn Sie HD-Inhalte über den DSL-Anschluss empfangen und über den DSL-Anschluss auch über IP-TV empfangen möchten, sollten Sie über eine DSL-Rate von mind. 75.000 Kbps nachgedacht haben.

VDSL Tarife von DSL-Anbietern wie der Telekom können mit einer Surfgeschwindigkeit von bis zu 50000 oder 100000 Kbit/s gewählt werden. Beim Streaming von Film und Serie in HD-Qualität bestimmt auch die Übertragungsrate, ob die Bilder und Töne ruckartig wiedergegeben werden. Ob die entsprechende Download- und Upload-Geschwindigkeit erreicht werden kann, ist auch von der lokalen Umgebung abhängig.

Inzwischen gibt es immer mehr Angebote, die die Übertragungsrate von 100.000 KBit/s (100 MBit/s) überschreiten. Diese Geschwindigkeit kann mit einem DSL-Tarif nicht mehr erreicht werden. Dazu ist eine Kabelverbindung erforderlich. Die Besonderheit ist zum einen: Sie müssen kein Kabelfernsehen erhalten, die Preise beinhalten in der Regel lediglich telefonisch und im Internet.

Sämtliche Angebote gelten nur für die Gebiete, in denen das betreffende Unternehmen auch das Kabelnetz unterhält. Der aufmerksame DSL-Vergleich verdeutlicht, dass die Mehrzahl der DSL-Tarife eine Kombination aus Telefonverbindung und Internet-Zugang ist. Zugleich werden die Monatskosten für Internet und Telefonverbindung durch die vorteilhaften DSL-Komplettpakete reduziert.

Wenn Sie bereits eine Home-Zone in Ihrem Mobiltelefon haben, benötigen Sie die Festnetz-Flatrate nicht und können diese Komponente im Tarifkalkulator deaktivieren. Wählen Sie dazu im Einstellungsbereich einfach "Ohne Festnetz-Flatrate". Wenn Sie sich für einen neuen DSL-Tarif entscheiden, müssen Sie eventuell den vorherigen stornieren. Für Verträge ohne Mindestvertragslaufzeit kann dies mit dem vorherigen Provider am Ende des Monats erfolgen.

Wenn Sie die Frist verpassen, wird der DSL-Tarif sofort erweitert und Sie müssen auf die Stornierung der Buchung abwarten. Im Falle eines Wechsels hingegen wird in der Regel die Beendigung des DSL-Tarifs vom neuen Provider übernommen.

Mehr zum Thema