Internet Kabelanbieter

Kabelanbieter im Internet

Vor allem im DSL-Flatrate-Segment, das Internet-Provider in einen echten Preiskampf treibt, steigt die Nachfrage: Faire Tarifbedingungen für doppelte Flatrates (Telefon und Internet). AEP Plückhahn Service - Addix Internet Services GmbH Wiederverkäufer. Wir können Ihnen helfen, diese Frage mit Informationen über verschiedene Kabel-Internetanbieter zu beantworten. Bewerben Sie sich sofort online für Ihren Kabelanschluss.

Seilzug-Internet

Sind Sie an Kabel-Internet-Tarifen interessiert? Danach können Sie Ihre Vorwahl eingeben und erfahren, welche Kabel-Internetanbieter in Ihrer Nähe sind. Besonders interessant für alle, die ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schätzen. Dank der Pauschale können die Benutzer mit dem Kabel-Internet zu einer Pauschale unlimitiert im Internet telefonieren.

Nicht mehr nur der DSL-Anschluss bietet den Haushalten einen schnellen Internetzugang. In den vergangenen Jahren haben die Kabelanbieter den Wettbewerb der DSL-Anbieter durch das Angebot attraktiver Komplettangebote ausgeweitet und stellen immer mehr Kunden einen Internetzugang zur Verfügung. Ähnlich wie bei DSL-Tarifen ist es auch bei Kabelinternet häufig, dass die Surfflatrate mit einer Festnetzflatrate verbunden wird.

Solche Kabeltarife, so genannte "2play-Tarife", entsprechen in Performance und Kosten denen von DSL-Anbietern und überzeugen auch durch höchste Erreichbarkeit. Wenn Sie nicht nur über eine Kabelverbindung telefonieren und das Internet nutzen wollen, sondern zugleich auch über das Internet telefonieren möchten, können Sie dies dank der 3Play-Tarife der Kabelanbieter komfortabel tun. Auch wenn Kabelinternet einen TV-Anschluss vorschlägt, ist dieser in der Regel nicht in den "Double Flat"-Tarifen inbegriffen.

Neben kleinen, lokal agierenden Anbietern gibt es aktuell drei große Kabel-Internetanbieter landesweit - wir präsentieren die Chancen in den einzelnen Ländern. Background ist, dass man bei der Suche nach einem Kabel Internet-Tarif keine Wahlfreiheit hat. Abhängig vom Land vertreibt ein anderer Provider den Kabelanschluß, so daß die Konsumenten daran geknüpft sind.

Die Unitymedia ist nach der Akquisition von Kabelnetz BW der Kabel-Internetanbieter für die Belieferung der Verbraucher in Baden-Württemberg. Gegenwärtig gibt es in diesem Bundesstaat keine weiteren Kabel-Internetanbieter. Auch in Hessen und Nordrhein-Westfalen können die Kundinnen und Kunden zwischen den Kabelanbietern Unitymedia und Tele Columbus wählen. Die beiden Anbieter bieten unterschiedliche Angebote an: Der Kunde kann Fernseher, Internet und Handy einzeln oder zusammen in Paketen erwerben.

Auch Unitymedia offeriert mobile Tarife. Das Magazin Connect bescheinigt dem Kabel-Internet von Unitymedia eine "sehr gute" Eigenschaft. Es liegen zur Zeit keine eigenständigen Testergebnisse für die Netzwerkqualität von Tele Columbus vor. Mit Unitymedia sind Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200 Mbit/s möglich, Tele Columbus hingegen bis zu 150 Mbit/s. Die beiden Kabel-Internetanbieter Kabelnetz Deutschland und Tele Columbus sind in den neuen Ländern aktiv.

Neben dem Fernseher bieten beide Provider auch Internet und Telephon über das Fernsehkabel an. Der Kunde kann die Ware entweder individuell oder in Kombination einkaufen. Außerdem gibt es bei uns Handytarife. Mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit von 200 Mbit/s wurde die Netzwerkqualität von Kabeln Deutschland in einem Connect Testbericht mit "gut" bewertet.

Tele Columbus erzielt bis zu 150.000Kbit/s. Für die Bundesländer Bayern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Schleswig-Holstein, Berlin, Brandenburg, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern ist das Unternehmen Kabelnetz (teilweise) zu haben. Auf Wunsch erhalten Sie alle Kommunikationsdienste aus einer Hand: TV, Internet, Festnetz, Telekommunikation und Mobiltelefon. Laut der Fachzeitschrift Connect ist die Stromqualität von Kabeln Deutschland "gut".

Mit dem Kabel-Internet werden Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 200.000 Kbit/s erzielt.

Mehr zum Thema