Internetzugang

DSL-Anbieter zu langsam? Schnell wechseln!

Ein Internetzugang ist aus dem heutigen Leben einfach nicht mehr wegzudenken: Sei es für das Online-Shopping, den E-Mail-Verkehr oder für das Lesen aktueller Nachrichten aus dem Tagesgeschehen. Insbesondere aber beim Betrachten von Videos im Netz stellt man manchmal fest, dass das Internet ganz schön langsam ist. Das kann am Server der besuchten Webseite liegen, gelegentlich ist aber auch der eigene Anschluss Schuld. Um dies zu überprüfen, gibt es nützliche Webseiten, die eine Geschwindigkeitsmessung des Anschlusses vornehmen. Ist Ihr DSL nun zu langsam, sollten Sie zunächst Ihren Anbieter kontaktieren.

Gibt es dauerhaft keine Lösung, sollten Sie einen Wechsel in Betracht ziehen.

Nun stellt sich die Frage, welcher Provider der Richtige ist. Hierbei sollte zunächst das eigene Nutzungsprofil analysiert werden. Folgende Fragen können dabei helfen: Wie schnell muss mein Internet sein? Schaue ich online Filme oder höre ich Internetradio? Spiele ich Online-Spiele? Oder benötige ich lediglich einen möglichst günstigen Anschluss, um von zu Hause aus meine Mails zu lesen und gelegentlich Informationen im Internet zu suchen? In der Regel werden die Verträge für den Internetzugang in Verbindung mit Telefon-Flatrates, also Pauschaltarifen für das Telefonieren, angeboten. Auch hier gilt es, sich zu überlegen, welche Leistungen man überhaupt in Anspruch nehmen möchte. Jemand, der nur selten im Internet surft und zum Telefonieren ohnehin sein Smartphone benutzt, wird einen anderen Tarif benötigen als jemand, der das Internet viel und ausgiebig nutzt und häufig zum Telefonhörer des Festnetzanschlusses greift.

Alternative zur Telefondose: Der Kabelanschluss

Internet für Zuhause

Schon seit längerer Zeit bieten auch die Kabelunternehmen Breitbandanschlüsse an. Dies funktioniert ganz einfach über den Kabelanschluss. Vor allem in Ballungsgebieten verfügen viele Wohnungen bereits über eine entsprechende Dose in der Wand. Für die meisten Nutzer steht bei der Nutzung des TV-Kabel-Anschlusses als Internetzugang die hohe Bandbreite im Vordergrund. Leider ist Internet über Kabel nicht überall und von jedem Kabelunternehmen verfügbar. Dies sollten Sie, bevor Sie über einen Wechsel nachdenken, auf der Seite der jeweiligen Unternehmen überprüfen. Auf jeden Fall gibt es genug Angebote, aus denen man wählen kann, damit man zu Hause wieder schnelles Internet hat.