NGI Internet

Das NGI Internet

Übrigens, NGI bedeutet Next Generation Internet. Informationen und Tarifinformationen zum Internet-Provider NGI. Preise und Angebote des DSL-Anbieters NGI. Hier finden Sie die Kontaktdaten von NGI. Alle von NGI angebotenen Tarife finden Sie in der folgenden Tabelle.

NGI-TREFFEN @ IOT AUSTRIA

Wie wird sich das Spannungsgebiet zwischen Technik und Philosophie auf das Internet der nächsten Generationen auswirken? Mit dem IoT Austria Topic team NGI Nächste Internet in diesem Forum, das das NGI Nächste Generationen der EU-Kommission begleitet, wollen wir diese Thematik aufgreifen. Die EU will im NGI das Internet der Zukunft gestalten.

Das Internet der Zukunft soll durchgängig auf die Bedürfnisse von Mensch und Umwelt ausrichten. Dazu soll so vielen Menschen wie möglich die Möglichkeit geboten werden, sich fach- und organisationsübergreifend und grenzüberschreitend an diesem Vorhaben zu engagieren. Im Anschluss daran wollen wir das Gespräch mit allen Beteiligten in einem offenem und wertschätzendem Gespräch weiterführen.

Vorlesung von Erich Prem.

Der NGI ( "Next-Generations-Internet")

NGI ist eine US-Regierungsinitiative, die in den 90er Jahren von mehreren nationalen Instituten und Forschungsinstituten der USA ins Leben gerufen wurde. Mit diesen Maßnahmen soll die Performance durch den Betrieb von Hochgeschwindigkeits-Backbones deutlich verbessert werden, so dass neben der rein rassigen Datenübermittlung auch Echtzeit-Dienste für Sprach- und Videoübertragung über das Internet eingesetzt werden können.

IP-Konvergenz, IP-Routing und Breitbandzugang sind die Besonderheiten des NGI. Laut National Science Foundation (NSFnet) integriert die Initiative NGI bestehende Hochgeschwindigkeitsnetzwerke in das Netzwerkkonzept und richtet sich mit ihrer großen Übertragungsgeschwindigkeit auch an Nutzer mit schnellen Massendatenübertragungen aus dem Bereich Naturwissenschaft und Technik. Die US-Initiative Global Environment for Network Innovations (GENI) der National Science Foundation (NSF) bietet einen völlig neuen Ansatz für ein Internet der nächsten Generationen.

Ein ähnliches Ziel verfolgen die beiden großen Forschungsvorhaben: Experimental Next Generations Internet in Europe (ENGINE) und Gèant2.

Die NGI: Internet für nur drei Pfennige

NGI ( "Next Generations Internet") hat seine Internet-Tarife neu geregelt. Mit dem Basispaket können Sie gegen eine Monatsgebühr von 8,90 DM zu einem Preis von 3,89 Pfennige surfen. Der Grundpreis liegt hier bei 17,90 DM, drei Pfennige pro Monat sind zu bezahl. Gegenüber dem Basispaket zahlt sich diese Option nur dann aus, wenn Sie für weitere 17 Std. im Internet sind.

Call-by-Call-Übertragung ins Internet kosten 4,89 Pfennige pro Min. bei NGI.

Mehr zum Thema