Nur Dsl Anschluss

Dsl-Verbindung nur

Suchen Sie einen DSL-Anschluss ohne Telefon? Es gibt nur wenige Anbieter, die einen DSL-Anschluss ohne Telefon verkaufen. Surfen Sie zu Hause mit DSL-Geschwindigkeit ohne Telefonanschluss? Prüfen Sie mit Hilfe der HegauData VDSL-Verfügbarkeitsprüfung, ob ein TeleData DSL-Anschluss an Ihrem Wohnort möglich ist. Billiger DSL-Anschluss ohne Telefonanschluss oder für den bestehenden Anschluss eines anderen Anbieters.

Breitband-DSL ohne Telefonanschluß

Wer gezielt nach DSL ohne Telefonanschlussangebote Ausschau hält, wird bei den DSL-Providern jedoch nicht fündig, da der Festnetzanschluss immer Teil des Internet-Angebots ist. Das Gute daran ist jedoch, dass der Anschluss sowieso kostenlos ist und keine zusätzlichen Kosten aufwirft. Wenn du es nicht brauchst, benutze es nur nicht!

Aber warum sind Internetanschluss und Telefonverbindung heute so gut wie nur noch als Gesamtpaket erhältlich? Der Grund dafür ist simpel, denn die meisten DSL-Anbieter führen die Telefonate bereits vollständig über den DSL-Anschluss. Die Telefonverbindung wird vom DSL-Anbieter zusammen mit dem Internet-Zugang aufgesetzt. Eine Telefonwohnung ist jetzt auch Standard, so dass sie immer dabei ist.

Unsere Schlussfolgerung: Wer ein DSL-Paket zum günstigsten Tarif sucht, kann ein komplettes DSL-Paket kaufen, auch wenn die Telefonflatrate inklusive ist. Diejenigen, die den Telefonanschluß nicht benötigen, benutzen ihn nicht.

DSL nur Leitfaden

Vor allem junge Konsumenten haben in den letzten Jahren eine stetige Weiterentwicklung abseits des Festnetzes erlebt. In Zeiten der günstigen Flatrate für Mobiltelefone benutzen viele Menschen nur noch ihr Mobiltelefon. Nach einer Umfrage des Branchenverbands BITKOM im Jahr 2009(!) benutzen 9% der Konsumenten kein Telefon mehr im Telefon. Im Jahr 2011 hat Eplus eine GfK-Studie (Society for Consumer Research) veröffentlicht, nach der bei einem Kostenvorteil bereits 30 % des Festnetzes entfallen würden.

So sind Sie auch über eine Festnetzrufnummer auf der Straße zu erreichen, was sehr nützlich ist! Diejenigen, die sich im obigen Kapitel "Trend weg vom Festnetz" wiedererkennen, sind in der Regel am besten mit einer "DSL-only"-Lösung versorgt. Vorraussetzung ist, dass der DSL- oder Internet-Provider über ein eigenes Netzwerk (unabhängig von der Deutschen Telekom) verfügen und dadurch den Endkunden entflochtene Dienste anbieten kann.

Deshalb ist die Zahl der angebotenen Produkte bedauerlicherweise sehr begrenzt. Bei den meisten Tarifen handelt es sich heute um so genannte "Doppelflatrates" - also für das Netz und das bundesweite Mobilfunknetz. Doch: Nahezu alle Provider bieten auch solche an, bei denen man zwar quasi per Minutenrechnung anrufen kann, aber nicht muss.... Diese sind im Durchschnitt 5 pro Kalendermonat billiger.

Bei nur 19,90 pro Kalendermonat gibt es 16 Megabit ohne Festnetz. O2 - "O2 S" bietet eine DSL-Wohnung mit bis zu 16 Megabit für 24,99 Euro pro Jahr an.

Mehr zum Thema