Regionale Dsl Anbieter

Dsl-Anbieter regional

Der Regionalversorger AllgäuDSL versorgt zahlreiche Gemeinden im Allgäu mit Internet- und Telefonanschlüssen. Zur Behebung des Ausbauproblems in der DSL-Diaspora beteiligen sich nun auch mehrere Gemeinden finanziell am Ausbau. Oftmals kombinieren regionale Anbieter das Internet mit einem Telefonanschluss zu einem günstigen Angebot. Telephon und DSL im Paket: Bundesweite & regionale DSL-Anbieter im Visier.

Regionalversorger

Nicht alle der unten aufgelisteten Anbieter sind nur in einzelnen Gebieten zu haben. Stattdessen werden hier auch die kleineren Anbieter aufgeführt, die ihre Schmalband- und Breitbandanschlüsse vertreiben. Gerade für Businesskunden können die lokalen Anbieter durch äußerst flexiblen Service und gute Tarife von Interesse sein, wenn die großen Anbieter nicht in Betracht kommen (siehe unsere Business DSL Übersicht).

Die Airdata AG mit Hauptsitz in Stuttgart stellt einen Breitbandzugang zum Netz über ein eigenes Funknetzwerk zur Verfügung. Der Regionalversorger ALLGÄUDSL stellt zahlreichen Kommunen im Allgäu Internetzugang und Telefonanschluss zur Verfügung. Die AT in Wiehl und Gummersbach ist in der Metropolregion Köln/Bonn, Rhein/Sieg, im Bergischen Land/Oberberg, Olpe/Sauerland tätig.

Als Regionalversorger erbringt die in Bielefeld, Gütersloh, Halle/Westfalen, Örlinghausen, Steinenhagen, Verl u. W. Seit 1989 verkauft die Firma die Netztechnik bn:t bn:t Blatzheim Networks Telecom in Deutschland. Seit 1995 ist das Untenehmen zudem Anbieter von Internetdiensten für ein Telekommunikationsnetzwerk, das zunächst nur für Firmenkunden verfügbar war.

Mit der BORnet BORnet ist die BORnet GbR als regionales Telekommunikationsunternehmen im Landkreis Borkens tätig. Die Bremen Briteline bietet als Internet Service Provider Datenleitungen für Firmen an. Die Firma nutzt Richtfunk, SDSL und Lichtwellenleiter. Die COM-IN Telekommunikations-Gesellschaft mit Sitz in Ingolstadt wurde 1998 gegrÃ?ndet. Bereits seit 2009 wird an der bundesweiten Glasfaser-Erweiterung von Ingolstadt gearbeitet.

Die Aalener Firma Kyberfun stellt Internetzugang über DSL, per Anruf mit Registrierung oder per Anruf ohne Registrierung zur Verfügung. Die sdt. net AG, die 1987 gegründet wurde, betreibt sie. Die Internetlösungen der Firma Disquom bieten drahtlosen Internetzugang über Funk. Neben dem Internetzugang gibt es auch Voice-over-IP.

DNS:NET Neben Glasfaser- und Breitbandnetzen verfügt das in Berlin ansässige Institut DNS:NET über High-End-Rechenzentren und ein bundesweites Telefonnetzwerk. Die DOKOM21 DOKOM21 offers telecommunication services for the regions Dortmund, Hessen, Wiesbaden, Iserlohn, Liechtenstein, Unna, Herdecke, Kiel, Kierspe, Meineerzhagen, Schalsmühle, Halver, Unna, Osnabrück. Breitband-Internet Das Heidelberg ansässige Softwareunternehmen bietet kabelloses Hochgeschwindigkeits-Internet und kabellose Telephonie.

Mit einer Verfügbarkeitsprüfung auf der Website des Anbieters kann geprüft werden, welche Gebiete von der Funktechnologie erfasst werden. ie envia TEL GmbH ist ein regionaler Fernmeldedienstanbieter und Netzbetreiber in Deutschland. In Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg stehen mehr als 4000 Kilometer Glasfasernetze zur Verfügung.

Die GELSEN-NET beliefert als regionales IT-Systemhaus Gelsenkirchen und die Region Lippe. Die Glasfaser Bochum Glasfaser Bochum ist ein Betrieb der Bochumer Stadtwerke und beliefert die Ruhrmetropole mit Highspeed-Internet. Die Firma HL comm wurde 1997 gegrÃ?ndet. Das HSE MediaNet HSE MediaNet bietet über ein eigenes Glasfaser- und Kupfer-Netzwerk in Südhessen Kommunikations-Lösungen für Privat- und Businesskunden.

Der Anbieter ist vor allem im Odenwald aktiv. htp htp ist als Regional-DSL-Anbieter rund um Hannover, Hildesheim, Peine und Braunschweig zuhause. Nach eigenen Informationen hat der Internet-Dienstleister InterSaar seine Angebote "vom Saarland bis zum Saarland". Im DSL-Mobilfunk bieten die beiden Saarbrückener Komplettlösungen an. Die KEVAG Telekom KEVAG wurde 1997 gegrÃ?ndet und ist Anbieter von regionalen Telekommunikationsdiensten im Kielwasser.

Die Gesellschaft unterhält ein eigenes Telekommunikationsnetzwerk. Je nach verfügbarer Kapazität werden die Verbindungen über Kabelnetz, Funk, DSL oder Glasfaser hergestellt. Als Regionalversorger stellt die KielNET die gesamte Telefonie- und Internetversorgung der gesamten Ostseeregion zur Verfügung. Die Firma setzt das Glasfasernetzwerk der Stadtwerke Kiel AG ein und vertreibt es. In ländlichen Gebieten bieten die kmu Teledienste der kmu einen Internetanschluss auf der Grundlage von TV-Kabelnetzen und WLAN-Technologie zum günstigen Tarif und zu günstigen Bedingungen.... oft die günstigere Variante.

Die LEW TeleNet LEW TeleNet, ein Regionalversorger im bayerisch-schwäbischen Landkreis, bietet Datendienstleistungen für Firmen, Gemeinden und Behörden an. Nach eigenen Informationen umfasst das Leitungsnetz mehr als 2.600 km, davon rund 1.600 km Lichtwellenleiter. Gerade in Bereichen, in denen das DSL-Netz noch nicht genügend ausgebaut ist, benutzen viele Menschen immer noch das Medium DSL, um ins eigene Land zu gelangen.

M-Netz Der Münchener Anbieter M-Net vertreibt seine DSL-Anschlüsse hauptsächlich in Bayern und aktuell auch im Grossraum Ulm. Die Firma Man CityNet mit Sitz in Riesa verfügt über einen Internet- und Telefonzugang über ein eigenes Netz, das regionale Zugriffswege bereitstellt. Dr. med. Magdeburg-City-Com in Magdeburg Als regionaler Anbieter umfasst die Dr. med. Magdeburg-City-Com die komplette Bandbreite an Sprach-, Daten- und Multimediadiensten im Stadtgebiet.

Das Stuttgarter Traditionsunternehmen NeckarCom betreibt ein rund 5000 km langes Glasfasernetzwerk im Grossraum Stuttgart und Baden-Württemberg. Netzkunst netze sollen 70 Kommunen über den Rundfunk mit Breitbandverbindungen versorgen. NetzAachen Das NetzAachen ist ein regionales Telekommunikationsunternehmen für den Bereich Aachen, Nürnberg und Heinsberg. Die Gesellschaft stützt sich auf ein engmaschiges Glasfasernetzwerk, das kontinuierlich ausgebaut wird.

Die NetCologne Netcologne ist als DSL- und Kabelnetzbetreiber in der Region Köln tätig und stellt Telefonie-, Internet- und Datenservices sowie Kabelfernsehen und einen Mobilfunkdienst für Privat- und Firmenkunden bereit. Die neue Version verwendet VDSL, Richtfunk und Glasfaser. Zu den weiteren Kernbereichen gehören die Bereiche IT-Sicherheit und Webhosting. osnatel osnatel ist Anbieter von Telekommunikationsdiensten für Privat- und Firmenkunden in den Landkreisen Osnabrück und Steinfurt.

In Summe steht ein effizientes Glasfasernetzwerk von mehr als 1.200 Kilometern und rund 400 Kilometern Kupfer-Twisted-Pair-Netz zur VerfÃ?gung. pop-interactive ist in Hamburg als Internet Service Provider tÃ?tig. Die Firma ist auf individuelle Bedürfnisse im Kommunikationsbereich für Firmenkunden ausgerichtet. Der Berliner Telekommunikationsdienstleister primalaCall stellt DSL-, VDSL- und Mobilfunkverbindungen über eine eigene Netzinfrastruktur zur Verfügug.

Die Leipziger Firma PrimeCom Berlin versorgt als Kabelbetreiber rund eine Millionen deutscher Privathaushalte mit leistungsstarken Breitbandanschlüssen. primeroCOM primeroCOM, eine Zusammenarbeit der Stadt Sindelfingen und der Stadtwerke Böblingen, stellt ein leistungsfähiges Glasfasernetzwerk für die gesamte Stadt zur Verfügung. Die QSC AG mit Sitz in Köln ist als Dienstleistungsunternehmen im Umfeld von ICT-Lösungen tätig.

Der Anbieter ist vor allem auf den Mittelstand ausgerichtet, der von der Telekommunikation über die Datenübermittlung bis hin zu Gehäuse und Webhosting ein umfassendes Angebot erhält. Unternehmensziel ist es, die unterversorgten Bereiche mit Internet und DSL zu versorgen. Der Lieferant verfügt über ein eigenes Glasfasernetzwerk. Die R-KOM R-KOM betreibt ein eigenes Glasfasernetzwerk in Ostbayern.

Die Firma mit Sitz in Regensburg wurde 1997 gegrÃ?ndet und erschloss mit ihren Dienstleistungen zunÃ?chst das gesamte Gebiet der Stadt Regensburg. Mit der Zeit wurden weitere lokale Netzwerke hinzugefügt, so dass R-KOM mittlerweile zu einem der grössten Anbieter im ostbayrischen Raum avanciert ist. Als gemeinsames Projekt der energetis gGmbH und der Venture Capital Gesellschaft, smart.

mit einem hochleistungsfähigen Glasfasernetz im Saarland mit schneller Internetanbindung. Vor allem die Regionen um St. Wendel, Sulzbach, Saarbrücken und Saarlouis profitierten vom Netzwerk des Betreibers. Das im Jahr 2001 gegründete und heute am östlichsten gelegene Speedloc Data Center in Deutschland ist die Tochter firma e. V. Die Städtischen Werke Bremen (kurz: swb) betreiben neben Erdgas, Elektrizität, Wasser und Heizung auch ein eigenes Netzwerk für das Telefonieren und den Internetzugang. e. V. Als bundesweiter Anbieter stellt die e. v. Telekom Daten- und Telefonservice für mittelständische und große Firmen zur Verfügung.

Die TELTA TELTA CITINETZ ist seit 1997 aktiv und beliefert die Metropolregion Eberswalde mit Telekommunikation. TELTA verfügt über ein leistungsfähiges Glasfasernetzwerk. Die in Hamburg beheimatete Firma ist bundesweit aktiv und verfügt über einen Festnetz- und DSL-Internetzugang. Die Gesellschaft stellt Privat- und Firmenkunden alle Telekommunikationsdienste über ein eigenes Netzwerk zur Verfügung.

Die TNG Stadtnetz ist Teil der Firmengruppe eng verbunden und beliefert die gesamte Landeshauptstadt Kiel mit Festnetz-, Internet- und Mobiltelefonanschlüssen. Die Lübecker Hauptstadtregion wird von der Firma TravelKom mit Anschlüssen an eines der leistungsfähigsten Hochgeschwindigkeits-Datennetze Norddeutschlands beliefert. Die VSE NET ist ein saarländischer Telekommunikationsdienstleister mit Sitz in Saarbrücken.

Die Angebotspalette reicht von der Erbringung von Daten-, Internet- und Sprachdienstleistungen über die Anmietung von Hochsicherheits-Rechenzentren bis hin zur Implementierung integrierter Telekommunikations-Lösungen. Firmen aus dem Gesundheitswesen, Hochschulen und Call Center sowie Kreditinstitute und Versicherer vertrauen auf die Kompetenzen von Venture Capital. Die Firma Wilhelms. tel. tel, ein Tochterunternehmen der Stadtwerke Norderstedt, verfügt in Norderstedt und der näheren und weiteren Region über ein umfassendes Hochgeschwindigkeitstelekommunikationsnetz. wi. tel. jp. tel-wil.

Der Görlitzer WISPOL Der drahtlose Internetservice Provider Oberlausitz (kurz: WISPOL) stellt folgende Bereiche mit Internetzugang über Radio zur Verfügung. Die WOBCOM WOBCOM ist als Telekommunikationsdienstleister in den Regionen Wolfsburg und Schleswig-Holstein aktiv. Die Firma bietet verschiedene Möglichkeiten für Privat- und Geschäftskunden.

Mehr zum Thema