wilhelm.tel Internet

Internet: wilhelm.tel

Im Internet gibt es rund um die Uhr aktuelle Informationen. wilhelm. tel's Internet-Tarife sind möglicherweise nur in bestimmten Regionen verfügbar. wilhelm. tel GmbH ist ein von den Stadtwerken Norderstedt gegründeter Internet-, Telefon- und TV-Anbieter mit eigenem Glasfasernetz.

Ich finde es absurd, wenn das Telefon UND das Internet nicht gehen. Wenn Sie Ihre Wifi-Internetverbindung mit einem einzigen Computer maximieren können, ist etwas nicht optimal.

Maximale Geschwindigkeit Informationsübertragung

Im Internet gibt es rund um die Uhr topaktuelle Auskünfte. Zugleich kann die Internetverbindung für VPN-Verbindungen zur gesicherten Datenübertragung an jeden Ort der Erde verwendet werden. Eines zeichnet unsere Internet-Produkte aus: eine komplette Glasfaser-Infrastruktur vom Kundengebäude bis zu unseren Vorlieferanten. Sind Sie ein eigener Internet Service Provider und brauchen einen BGP-Anschluss?

Fail-Safety durch Redundanz-Konzepte ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Ueber uns

Ein weiteres Erfolgsfeld eröffneten die Stadtwerke Norderstedt 1999 mit der Neugründung der wilhelm.tel gGmbH auf der Grundlage ihrer Kompetenzen im Bereich Pipelines und Massenabrechnung. Im Stadtteil Norderstedt wurde ein breitbandiges Hochgeschwindigkeits-Telekommunikationsnetz errichtet. Durch die unabhängige, redundante Netzinfrastruktur von wilhelm.tel können Daten- und Kommunikationsservices der neuesten Generationen kombiniert werden - ohne die Übertragungsbandbreite der Endkunden einzuschränken oder zu teilen.

wilhelm.tel hat die baulichen Rahmenbedingungen für diesen Service mit ringförmigen Glasfaser-Stadtnetzen gelegt, der seit 2005 auch für unsere Nachbarstädte und Kommunen zur Verfügung steht. Mit den Stadtwerken Norderstedt und wilhelm.tel sind wir im wettbewerbsintensiven Telekommunikations-Markt hervorragend aufgestellt: Hierzu zählen High-Speed-Internet mit 100 MBit/s und 20 MBit/s Down- und Upload, Voice Connect-Produkte und interaktives Fernsehen.

Es war kein Zufall, dass wilhelm.tel als erstes deutsches Telekommunikationsunternehmen seinen Kundinnen und Kunden die Möglichkeit bot, Internet, Telefon und Fernsehen in einem einzigen Angebot anzubieten. In Norderstedt sind 95 von 33.000 Haushalten aktuell unmittelbar an das Netz von wilhelm.tel angebunden. wilhelm.tel expandiert für die Kommune mit einem eigenen Glasfasernetzwerk.

wilhelm.tel ist darüber hinaus Kooperations- und Servicepartner weiterer Regionalnetzbetreiber in Südschleswig-Holstein: GWHtel (Halstenbek), pinnau.com (Pinneberg), SWN (Neumünster), tel.quick (Quickborn). wilhelm.tel ist gemeinsam mit seinem Vertriebspartner willy.tel Betreiber des Glasfasernetzwerks Hamburg. wilhelm.tel hat in den letzten Jahren neben dem eigenen Glasfasernetzwerk auch den weiteren bundesweiten Netzaufbau eines öffentlich zugänglichen WLAN-Netzes vorantreibt.

In Norderstedt beispielsweise bietet MobyKlick, so der Begriff des WLAN-Netzwerks, nun an über 400 Standorten freien Internetzugang.

Mehr zum Thema